Zecken, Flöhe und ihre Folgeerkrankungen

Hautparasiten sind leider mehr als nur Verursacher von Juckreiz und leichten Ekelgefühlen beim Besitzer! Sie können Erreger übertragen, die z.T. schwere Folgeerkrankungen auslösen können, wie z.B. Babesiose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Borreliose, FSME, Leishmaniose (auch ein Blutparasit, allerdings nicht bei uns in Darmstadt heimisch und durch Sandfliegen übertragen) u.v.m.

Die Wahrscheinlichkeit, bei einem regelmäßigen Zeckenbefall die eine oder andere Folgeerkrankung übertragen zu bekommen, ist durchaus erheblich und es trifft sicherlich nicht immer nur “die anderen”!

Daher ist ein konsequenter und effizienter Zeckenschutz ein wichtiger Teil der Gesundheitsprophylaxe für unsere Haustiere!

Sollte Ihr Tier bereits zahlreiche Zeckenbisse erfahren haben oder stammt es aus einer leishmaniosegefährdeten Region, wie z.B. dem Mittelmeerraum, so helfen wir Ihnen gerne mit Beratung, Diagnostik und ggf. Therapie weiter.

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN:

WIR ARBEITEN IMMER MIT TERMINLICHER VEREINBARUNG.

Mo. 7-11 & 17-20 Uhr
Di. 7-11 & 17-20 Uhr
Mi. 9-13 & 16-19 Uhr
Do. 9-13 & 17-20 Uhr
Fr. 7-11 & 16-19 Uhr
Sa. 8-9 Uhr

CATS ONLY:
DI & DO 16-17 Uhr

KEINE TIERÄRZTIN IM HAUS:
MI 16-19 Uhr & DO 9-13 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch während der Öffnungszeiten unter 06151-4288260

Fiedlerweg 10 - 64287 Darmstadt
Tel. 06151 / 42 88 260
Fax 06151 / 42 88 377
Email: mail@tierarzt-miltz.de